Der junge Häuptling Winnetou

Drehortguide under Construction

 

Eine ausufernde Modeerscheinung der Filmindustrie ist seit der Jahrtausendwende das Prequel
zu bekannten Filmen oder Filmreihen.

Jetzt hat es auch Winnetou erwischt:
Nach den ursprünglichen und heute noch populären Karl-May-Verfilmungen im Jugoslawien
der 60er Jahre folgte 2001 die Parodie “Der Schuh des Manitu”, 2005 “Winnetous Sohn”,
sowie 2016 die RTL-Version;
und 2022 hat man endlich Winnetous Vorgeschichte auf die Leinwand gebannt....
Und ausgerechnet jetzt, nach 60 Jahren und etlichen Versionen des Filmstoffes in grob ähnlicher Machart, glauben genau hier bei einem Kinderfilm irgendwelche Weltverbesserer
mit “Redfacing”-Rassismusvorwürfen aus den Löchern kriechen zu müssen. Einfach lächerlich.

Ebenso wie “Der Schuh des Manitu” und zahllose andere Filme meist aus dem Wildwest-Genre entstand dieser Film in Südspanien bei Almeria in der Wüste von Tabernas.

Es gab in dieser Gegend in den 70er Jahren rund drei Dutzend Filmstädte,
erhalten geblieben sind nur 3, die zudem nahe beieinander liegen.
Das wäre zum einen das hier verwendete Texas Hollywood, die beiden anderen sind das
 Oasys Mini Hollywood, daß als Themenpark sehr touristisch ausgelegt ist;
sowie Western Leone --dahinter verbirgt sich die Sweetwater-Ranch aus
“Spiel mir das Lied vom Tod” .

 

Apachendorf

Das Apachendorf stand etwa 2km nordwestlich von Tabernas wenige Meter in einen Seitenast des Rambla de Benavides hinein.
Ein Rambla ist ein Flußlauf, der nur wenige Tage im Jahr Wasser führt, und ansonsten trockenfällt.
Die meist sandigen Böden werden gerne als Fahrwege genutzt.

 

Westernstadt

Die Szenen in ”Rio Santo” drehte man in “Texas Hollywood”,
einer Kulissenstadt, die besichtigt werden kann. Da hier bis heute regelmäßig Filme entstehen, werden die Bauten immer wieder den aktuellen Bedürfnissen angepasst, umgebaut, ggf abgerissen.
Die Häuser sind teils reine Kulissen, teils voll bespielbar mit Inneneinrichtung.

der-junge-haeuptling-winnetou-tabernas-fort_bravo-
Texas Hollywood an der nördlichen Zufahrt .
Hier betreten Winnetou & Tom “Rio Santo”

by the Way: Ein netter Gag ist der Wegweiser mitten in der Wüste:
er zeigt rechts nach Rio Santo, links nach Springfield (!)

In der City führt Tom seinen “Gefangenen” vor.
der-junge-haeuptling-winnetou-tabernas-fort_bravo

der-junge-haeuptling-winnetou-tabernas-texas_hollywood-a3
Links im Bild die Pension mit der markanten Freitreppe, wo sich in Zimmer 6 der Ganove Hank eingemietet hat. Winnetou und Tom müssen das Zimmer fluchtartig durch das Fenster verlassen

 

Salinas

Hier drehte man die Szene mit einem meditierenden und steineklopfenden Winnetou jr, der mit dieser etwas eigenwilligen Methode die Pferde zu sich ruft.....,
zum anderen den in die - digital vertiefte - Schlucht stürzenden Planwagen
Spektakulär über Klippen stürzende Fahrzeuge, aus denen die Good Guys im letzten Moment abspringen können, haben hier in der Gegend eine gewisse Tradition.
Auch “Indiana Jones und der letzte Kreuzzug” benützt diesen Drehort für genau diesen Zweck...
der-junge-haeuptling-winnetou-tabernas-el_salinillas-4

der-junge-haeuptling-winnetou-tabernas-el_salinillas-6
Die Planwagen-Klippe aus einem etwas anderen Blickwinkel & digital unbearbeitet.

Winnetou mit den beiden Pferden
der-junge-haeuptling-winnetou-tabernas-el_salinillas-5

Der Drehort ist nur einen halben Kilometer westlich der Tankstelle
an der Autobahnabfahrt 376 Tabernas.

 

Arbol de Ahorcado

Noch einen Kilometer weiter reiten Winnetou und Tom nach Rio Santo;
im späteren Verlauf ist hier der ganze Apachenstamm auf dem Weg in ein neues Siedlungsgebiet.

 

karte-der-junge-haeuptling-winnetou-drehorte-tabernas
Indianderdorf: roter Pfeil          Texas Hollywood: blauer Pfeil
Winnetou meditiert: schwarzer Pfeil                      Apachen ziehen um: grüner Pfeil

 

Aufkirchen

Die Unterwasserszenen, in denen Tom den zu einem Paket verschnürten Winnetou vor dem Ertrinken rettet, drehte man im Diver´s Indoor in Aufkirchen bei Erding.

 

 

.