Dogtown Boys - Lords of Dogtown

 

Drehorte

Wie mache ich aus einer Doku einen mitreissenden Spielfilm ?
Genau so wie hier: Der Film hält sich sehr nahe an der Geschichte der “Z-Boys”; einer Gruppe Jugendlicher, die in den frühen 70ern das Skateboarding in seiner heutigen Form erfand.
Das Skateboard entstand bereits in den 50er Jahren, doch mit Markteinführung der Polyurethanrollen gab es erstmals echte Bodenhaftung. Und das Zephyr-Team - alles begadete Surfer - erkannten als erste die Möglichkeit, auch an Land zu “surfen”; wobei sie sich die Dürre jener Jahre auf ihre eigene Art zunutze machten und in leeren Swimmingpools surften.
Dabei entstand ein radikal neuer Skate-Stil mit Einbeziehung der Vertikalen (und des knapp darüber angrenzenden Luftraumes), der mit dem eher trutschigen Herumgekullere, das bis dahin den Skatesport dominierte, nichts mehr gemeinsam hatte.

Und ganz schnell wurde die Sportindustrie auf die Gruppe aufmerksam und verschaffte vielen Mitgliedern gut bezahlte Sponsoringverträge, in deren Folge die Z-Boys auseinanderfielen.
Der Film ist daher auch eine schöne Parabel auf Freundschaften .... und die Verlockungen des Geldes.

Der Film hält sich weitgehend an die historischen Fakten; etliche “Z-Boys” inclusive Skip Engblom, dem Mitbesitzer
des Zephyr-Shops (korrekt: Jeff Ho and Zephyr Surf Productions ) haben im Film Cameo-Auftritte.
Das Drehbuch wurde von Stacy Peralta verfasst.
Und der Soundtrack ist schlichtweg der Knaller !!!

 

Imperial Beach

Am Imperial Beach unmittelbar an der mexikanischen Grenze entstand ein kleines “Pacific Ocean Park Pier” - Set:
Das 1968 Jahre geschlossene Vorbild, zwischen dessen Resten die Z-Boys surften, existiert schon seit 1975 nicht mehr.

 

Santa Monica

Am Bicknell Hill rauscht Jay den Berg hinunter. (Karte: unterer roter Pfeil)

Nach der Teilnahme an den Bahne-Cadillac-Skateboard-Championships feiert das Team in einem Diner;
im richtigen Leben Rae´s Restaurant; 2901 Pico Blvd in Santa Monica (Karte: oberer roter Pfeil)

Der echte Zephyr-Shop (1973-1976) stand an 2001-2011 Main Street (Ecke Bay Street) in Santa Monica;
1977 unter anderer Leitung wiedereröffnet als Horizons West Surf Shop, dieser Shop existierte bis 2010.
Seit 2012 ist in den Räumen das Dogtown Coffee untergebracht, mit zahlreichen Remineszensen an den berühmten Vormieter.
(Karte: blauer Pfeil)

karte-lords-of-dogtown-boys_santa-monica_drehorte_filming-location

 

San Pedro

Der Zephyr-Shop im Film ist in das weniger feine San Pedro ausgewandert; das Anfang der 70er Jahre eher etwas abgeranzte Santa Monica hat sich seither in ein schickes Viertel gewandelt.

Der Drehort ist 157 North Bandini Street;

Die Außenansichten von Tony Alvas Haus drehte man in 1027 A, South Centre Street (nahe Ecke 11th Street)

karte-lords-of-dogtown-boys_san-pedro_drehorte_filming-location

 

 

 

Home